Das letzte Wochenende beim ATSV Erlangen war ein besonderer Erfolg. Alle Jugendmannschaften des Großfelds sind nun in die Endrunde der HKM eingezogen und unsere erste Mannschaft verbuchte einen besonders tollen Erfolg: Nach dem Titel des Hallenkreismeisters holten wir uns auch noch die Bezirksmeisterschaft. In einem Feld von Regionalliga-, Bayernliga-, Landesliga- sowie Kreisligavereinen spielten wir uns gut in das Turnier und wurden am Ende Hallenbezirksmeister, und dies aus unserer Sicht auch verdient.

Nun freuen wir uns auf die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft am

Samstag, den 28. Januar ab 12 Uhr in Nürnberg in der Halle am Berliner Platz.

Inzwischen wurden die Gruppen für diesen Hallencup wie folgt ausgelost:

Gruppe A: FC Bayern Kickers Nürnberg (Bezirksliga), SV Euerbach/Kützberg (Bezirksliga), ZV Thierstein (Bezirksliga), SC Olching (Landesliga).

Gruppe B: ATSV Erlangen (Landesliga), FC Salzweg (Bezirksliga), Türkspor Augsburg (Landesliga), TB 03 Roding (Bezirksliga).

Das Auftaktspiel bestreiten am Samstag um 12 Uhr der FC Bayern Kickers Nürnberg und der SC Olching. Anpfiff für das Finale ist um 17 Uhr. Der Bayerische Hallenmeister erhält eine Prämie von 1500 Euro und qualifiziert sich für das Viertelfinale des Süddeutschen Futsal-Cups am 25./26. Februar gegen den Meister aus Hessen.

Kommt vorbei und unterstützt den ATSV Erlangen! Wir würden uns sehr freuen! Wer am Samstag keine Zeit hat, kann die Spiele im Liveticker des BFV verfolgen. Die besten Szenen gibt es dann noch einmal am Sonntag ab 20 Uhr in einer Sondersendung des BFV-TV auf www.bfv.de zu sehen

Unser Hauptsponsor

Sponsor unserer 1. Fußballmannschaft Bayernliga Nord:

Softgate