Judo News

Alle News der Judo-Abteilung findet ihr auf dieser Seite. Die wichtigsten Artikel könnt ihr aber auch unter der News-Kategorie nachlesen.
 

Ende April fand eines unserer heißbegehrten Familientrainings statt. Das Motto dieses Mal lautete „Zusammen bewegen“. Hier durften nicht nur die jungen Judoka, sondern auch einmal ihre Eltern oder Verwandten ihr Können auf der Matte zeigen. So lernten die Anwesenden mit Erfolg einen auch für einige der Judoka neuen Wurf: Sasae-tsurikomi-ashi.

Wir haben uns sehr über die Menge an motivierten Familienmitgliedern gefreut, die den Spaß am Sport ihrer Kinder teilen wollten. Dieses Familientraining war das erste in diesem Jahr. Wir hoffen, dass auch beim nächsten Mal wieder so viele Eltern den Weg ins Dojo finden und freuen uns darauf, sie begrüßen zu dürfen.

 

 

Unser alljährlicher Frühjahrsputz wurde am 21.04.2018 durch viele tatkräftige Helfer unterschiedlicher Abteilungen des Vereins zügig und routiniert durchgeführt. 

Nochmal ein Dankeschön an die vielen Freiwilligen, die sich in ihrer Freizeit um die Sauberkeit in unserem Dojo gekümmert haben. 

Am 03.03.2018 fand unsere diesjährige Judosafari statt. Die 14 teilnehmenden Judoka bewiesen sich in mehreren Disziplinen. Es gab ein kleines Turnier, in dem die Kinder gegeneinander kämpften. Aber auch athletische Aufgaben wie der Weitwurf, Weitsprung sowie ein kleiner Ausdauerlauf waren Teil der Safari. Zwischendurch hatten wir auch immer wieder Zeit für ein paar Spiele. Den Abschluss machte der Kreativteil, in dem die Kinder sich selbst eine Judovorführung ausdenken durften, die am Schluss natürlich auch aufgeführt wurde. Es war für uns alle ein rundum gelungener Tag.

 

Bei den diesjährigen Wahlen zur Abteilungsversammlung am 26.01.2018 kam es zu einem Wechsel in der Abteilungsspitze. Der bisherige stellv. Abteilungsleiter David Leupert wurde von der Versammlung zum neuen Abteilungsleiter gewählt, während der bisherige Abteilungsleiter Markus Kraft nach 8 Jahren in diesem Amt zum stellv. Abteilungsleiter gewählt wurde.

 

Des Weiteren wurden Juliana Schilling und Natascha Urbanek wieder zur Jugendleitung und stellv. Jugendleitung gewählt.

 

Einen weiteren Wechsel gab es beim Amt des Abteilungskassiers. Hier gab Thomas Ebensperger sein Amt ab, welches nun von Markus Kraft übernommen wird.

 

Vergangenen Freitag fanden unsere neuen Tatami (Judomatten) durch Hilfe vieler tatkräftiger Unterstützer den Weg in unser Dojo.

Die Judoabteilung möchte sich nochmals bei allen Helfern, die teilweise bereits am Donnerstag die Vorarbeiten für diese Aktion geleistet haben, als auch bei dem Hauptverein für die Machbarkeit dieser Anschaffung bedanken. Die erste Nutzung, eine Danprüfung durch die Abteilung Kickboxen, konnte so heute morgen bereits auf diesen Matten durchgeführt werden.

 Wir freuen uns, dass der Ablauf reibungslos geklappt hat und auf viele Randori auf diesen Matten!

Am Sa, 14.10.17 fand wieder unser Judo-Pentathlon (Fünfkampf) statt, zu dem dieses Jahr 16 mutige Athleten antraten. Bei diesem Wettkampf konnten sie ihr Können in fünf Disziplinen unter Beweis stellen und sich zwischen den Übungen bei Spielen austoben.

Der Judo-Pentathlon erinnert an den Fünfkampf bei den olympischen Spielen der Antike. Die Disziplinen wurden allerdings ein bisschen angepasst und bestehen aus allgemeinen und judospezifischen Übungen. Der Speerwurf beispielsweise wurde zum Medizinball-Weitwurf, bei dem es einige unserer Kämpfer sogar schafften, die Ausmaße unseres Dojos voll auszunutzen. Der Judo-Pentathlon beinhaltet aber auch einen kreativen Teil, die dem die Kinder sich dieses Jahr ein Theaterstück ausgedacht und vorgetragen haben, in dem sie alle zehn Judowerte in ihrem Schulalltag darstellten.

Alle Teilnehmer hatten sehr viel Spaß an der Aktion und ich hoffe, dass wir auch bei der nächsten Veranstaltung genauso viele motivierte Mitstreiter empfangen dürfen.

 2017-10-14_Pentathlon.jpg

Das neue Schuljahr hat begonnen und mit ihm wird auch in der Judo Abteilung des ATSV Erlangen der reguläre Trainingsbetrieb für unseren Nachwuchs wieder aufgenommen. Ein paar motivierte Teilnehmer haben sich durch die Ferien allerdings nicht einschüchtern lassen und haben nach vorheriger Absprache mit den jeweiligen Trainer das Training auch in der Sommerpause fortgesetzt.

Mit dem Jugend Training startet heute die erste Einheit für das Schuljahr 2017/18. Ab nächster Woche findet dann auch montags, beginnend mit dem Anfängerkurs und anschließendem Anfängertraining, das reguläre Training statt.

Die Judo Abteilung wünscht seinen Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr. 

Hallo liebe Judoka,

auch wenn jetzt die große Ferienzeit ist, müsst ihr nicht auf Judo verzichten. Wir bieten euch die Möglichkeit weiterhin zu trainieren.

Kinder und Jugendliche

Montag 17:30 - 19:00

Donnerstag 18:00 - 19:30

 

Erwachsene (wie gewohnt)

Montag 19:00 - 20:30

Donnerstag 19:30 - 21:00

 

Die Trainer freuen sich über eine zahlreiche Teilnahme.

 

Schöne sonnige Ferienzeit wünscht die Judo Abtielung

Am 08.07.2017 fand unser Vereinstraining statt. Dieses Mal stand ein Training auf dem Programm, bei dem unsere Jugend ihre Eltern mit auf die Matte bringen sollte. Durch den nachfolgenden Bericht eines Elternteils könnt ihr euch einen Eindruck dieses Trainngs verschaffen: 

Judo-Training mit Eltern oder die ultimative Erfahrung von seinen Kindern auf’s Kreuz gelegt zu werden!

Ein Riesenspaß für die Kinder, denn wann darf man so etwas schon einmal.

Vielen Dank an die zwei super Trainerinnen Juliana und Natascha, die mit guter Laune und Engagement für einen spaßigen und informativen Vormittag gesorgt haben.

Während doch einige von uns auf den Matten saßen und schwitzten, da wir auch zum Teil nicht mehr die Allerjüngsten sind, haben die Kinder für Aktion gesorgt.

Rundum kann man nur sagen: Es hat Spaß gemacht und wir freuen uns auf eine Wiederholung!