Kanu News

Alle News der Kanu-Abteilung findet ihr auf dieser Seite. Die wichtigsten Artikel könnt ihr aber auch unter der News-Kategorie nachlesen.
 

Die ATSV-Kanu-Abteilung hat mit der Traingsstelle am Brucker Wehr eine in der Gegend einzigartige Trainingsstelle für Paddler direkt vor der Haustür.
2012 hatte die Siemens-Faltboot-Abteilung 50. Jubiläum, die ATSV Kanu-Abteilung hatte daher als Geschenk ein Probe-Paddeln am Brucker Wehr überreicht.
Eigentlich sollte die Veranstaltung schon 2013 stattfinden, aber wegen technischen Schwierigkeiten und andauerndem Hochwasser auf der Regnitz konnte das Geschenk bisher leider nicht eingelöst werden.

  Weiterlesen: Geschenke einlösen - leicht gemacht

Samstag früh und Sonnenschein, da muss ich in die Welle rein”

Anpaddeln am 12.04.2014 auf der Regnitz

 

Fürth/Erlangen: Bei unglaublich gutem Wetter und einem rekordverdächtig niedrigen Wasserstand machten sich 8 Paddler und Paddlerinnen auf nach Fürth, um die Sommersaison 2014 einzuläuten. Ursprünglich sollte es auf den Eiskanal gehen, aber mangels Wasser disponierten die Übungsleiter um. Die Teilnehmer trafen sich um 9 am Bootshaus und setzten dann pünktlich (! Ja, auch das gibt es!) um halb zehn in Fürth ein, um die Regnitz bis zum Bootshaus in Bruck zu fahren. Zugegeben, spektakuläre Katarakte und giftige Walzen suchten wir zwar vergebens, wurden aber vor Vach beim Thema Spielstelle fündig: eine kleine Welle ließ sich super surfen – sogar von den Anfängern. Echt wahr! Es gibt Bilder! Super!

Die Laune stieg in der Folge bis Vach nochmals kräftig, sodass einer der Teilnehmer sogar testete, ob die Schwimmbad-Rolle auch in bewegtem (ok, sehr mäßig bewegtem...) Wasser klappt – naja, ich sag mal, da gibt es noch Potenzial... Übermut eben! Zum Glück gab es genug Bootsspitzen in der Nähe, die das Manöver doch noch zu einem guten Ende brachten. Das folgende Vacher Wehr war komplett trocken und wurde übertragen, danach wurde es eine ruhige Wanderfahrt entlang an blühenden Büschen. Nach dem Brucker Wehr (das noch gerade so genug Wasser zum Befahren hatte) stürzten sich einige noch kurz in die Welle, bevor dann der Grill angefeuert wurde und es zum Regenerationsteil des Tages überging. Hmm, lecker, Zitronentarte....

 

Fazit: Schön war's! Gerne wieder! Gerne auch mit genauso viel Sonne, aber vielleicht ein bisschen mehr Wasser, geht das?

Kerstin Puruker a.k.a. Worscht

  Weiterlesen: Anpaddeln

Am letzten Wochenende konnte das ATSV-Trio mit Arne Ojasson, Andreas Pfeiffer und Uwe Kraps die bayrische Mannschaftsmeisterschaft in Fürth gewinnen. Bereits im ersten Lauf konnten sie sich gegen die Lokalmatadoren aus Fürth durch setzten und konnten auch im zweiten Lauf einen Vorsprung von 5 Sekunden halten.

Im Einzelrennen führte Arne Ojasson nach einem fehlerfreien ersten Lauf, musste die Führung am Ende aber leider doch abgeben und wurde in einem großen Teilnehmerfeld dritter.

 

  Weiterlesen: Bayern Gold für ATSV-Kanuten

Am letzten Wochenende wurde bei uns kräftig angepackt: Der Frühjahrsputz stand an! Dank vieler fleißiger Helfer konnten wir Innenräumen, Bootslager, Dach, Außenanlagen, Steg und Rutsche auf Vordermann bringen.

Vielen Dank an alle, die daran beteiligt waren!

  Weiterlesen: Frühjahrsputz

Das neue Sommerprogramm ist online und kann hier runtergeladen werden.

Viel Spaß beim Paddeln!

Am Freitagmittag trafen wir (Sam, Flo, Caro, Thalita, Lisbeth, Paula, Lena, Johannes, Jonas, Linus) uns mit viel Gepäck um gemeinsam nach Hüningen zu fahren. Nachdem wir die Boote am Bootshaus auf den Anhänger (mittlerweile hatte er sogar TÜV!) aufgeladen hatten, waren wir - zumindest alle die mitgeholfen haben und sich nicht im Schatten verkrochen hatten - ziemlich durchgeschwitzt, denn auch schon hier in Erlangen war es ziemlich heiß.

 

  Weiterlesen: Hünningen 2013

Das neue Winterprogramm ist online und kann hier runtergeladen werden.

Viel Spaß!

Kanu Wildwasser beim ATSV Erlangen
Kanu Freestyle beim ATSV Erlangen
Kanu Slalom beim ATSV Erlangen

Unser Hauptsponsor

Sponsor unserer 1. Fußballmannschaft Bayernliga Nord:

Softgate