Kanu News

Alle News der Kanu-Abteilung findet ihr auf dieser Seite. Die wichtigsten Artikel könnt ihr aber auch unter der News-Kategorie nachlesen.
 

Andreas Pfeiffer und Arne Ojasson vom ATSV Erlangen haben bei den World Master Games in Ivrea (Italien) die Silber- und Bronzemedaille im Kanuslalom gewonnen.

 Auf dem sehr anspruchsvollen Wildwasserkanal in Ivrea fanden die 8. World Master Games (WMG) für die Sportkategorie Kanuslalom statt. Die WMG ist eine internationale Sportwettkampfveranstaltung die alle vier Jahre stattfindet und verschiedene Sportdisziplinen austrägt. Neben den Kanuten, die mit über 100 Teilnehmern gut vertreten waren, traten in den verschiedenen Sportarten über 20.000 Teilnehmer aus 83 Nationen gegeneinander an. In der Kategorie K1 Herren (Altersklasse 30+) konnte sich Arne Ojasson den zweiten Platz und sein Teamkollege Andreas Pfeiffer den dritten Platz erkämpfen.  

 

  Weiterlesen: World Games

Am ersten Augustwochenende beteiligte sich die Kanuabteilung wie jedes Jahr am Erlanger Ferienprogramm. So konnten auch dieses Jahr viele Kinder und Jugendliche unter der fachkundigen Aufsicht der vielen Helfer die Regnitz vom Kajak aus entdecken. So ganz trocken ist kaum jemand geblieben, was aber angesichts des guten Wetters auch kein Problem dar stellte. 

Im Anschluss fand das Abteilungssommerfest der Kanuten statt. Es wurde gegrillt und auch eine kleine Gaudi-Ralley ausgetragen. Der Sieger nach Punkten konnte sich den begehrten Mystery-Preis sichern! :)

  Weiterlesen: Sommerferienprogramm und Abteilungssommerfest

In allen Dingen hängt der Erfolg von den Vorbereitungen ab“ (Zitat aus dem ZEN Buddhismus)

 

Unter diesem Motto hätte die Vereinsfahrt auf der Pegnitz am Wochenende des 22./23. Juni 2013 sicher gut als „Outdoorevent“ kommerziell vermarktet werden können. Denn die außerordentlich gut vorbereitete Vereinsfahrt durch Rudi war ein voller Erfolg und wurde von allen Teilnehmern hoch gelobt.

 

  Weiterlesen: Vereinsfahrt auf der Pegnitz

Zur weiteren Vorbereitung auf die Wettkampfsaison fand das diesjährige Pfingst-Trainingslager im tschechischen Budweis statt. Budweis (České Budějovice) liegt im Süden von Tschechien und hat seit März 2012 einen modernisierten Wildwasserkanal der optimale Trainingsbedingungen für Kanuslalom bietet. Hier noch ein paar Bilder:

 

  Weiterlesen: Trainingslager Budweis (CZ)

Unsere ATSV Kanuabteilung trauert um ihr Gründungsmitglied Heinz Sachs.

Heinz hat mit viel Einsatz zum 1.1.1975 die Kanuabteilung des ATSV gegründet und 6 Jahre durch viele Stürme und Wellen geleitet.

Für uns ATSV Kanuten wird Heinz Sachs immer in besonderer Erinnerung bleiben.

 

  Weiterlesen: Nachruf Heinz Sachs

Dieses Wochenende fand die Fürth die süddeutsche Meisterschaft im Kanuslalom statt. Leider wurde die erfolgreiche Herrenmannschaft des ATSV disqualifiziert. Auf Grund einer Regeländerung in den Wettkampfbestimmungen müssen namentliche Mannschaftsmeldungen erneut bestätigt werden. Dies hatten einige Vereine einfach nicht gewusst und so wurden über 10 Mannschaften, auch viele Schülermannschaften, disqualifiziert - sehr schade, denn dies ist sicherlich keine Entscheidung im Sinne des Sportes.

Ein Lichtblick schaffte Arne Ojasson, er errang im hart umkämpften Einzelrennen einen hervorragenden 4. Platz.

 

Heute findet die erste Paddlerversammlung in diesem Jahr statt. Wir haben viele Themen zu diskutieren und freuen uns über zahlreiche Teilnehmer.

Kanu Wildwasser beim ATSV Erlangen
Kanu Freestyle beim ATSV Erlangen
Kanu Slalom beim ATSV Erlangen

Unser Hauptsponsor

Sponsor unserer 1. Fußballmannschaft Bayernliga Nord:

Softgate