Hauptverein News

Alle News, die den ganzen Verein betreffen, findet ihr in dieser Kategorie!
Schaut ab und zu mal vorbei!

 

Während einer Feierstunde am 15.12.2017 in der Kundenhalle der Erlanger Sparkasse am Hugenottenplatz konnten wir von den Vorständen der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach Reinhardt Lugschi und Walter Paulus-Rohmer im Beisein von Oberbürgermeister Dr. Florian Janik und dem Höchstadter Christkind Anja Stowasser eine Spende entgegennehmen. Mit der Spendenaktion setzt die Sparkasse ein deutliches Zeichen: „Weihnachten ist die Zeit für Geschenke an Familie und Freunde. Und es ist ein Anlass, freiwillig und ohne Gegenleistung zu erwarten, denen etwas zu geben, die weniger haben als andere oder Hilfe benötigen“, betonte Reinhardt Lugschi. „Auch Zuwendung und Zeit können tolle Geschenke sein – vielleicht sogar mit mehr Wert als materielle Dinge. Denn Zeit und Engagement bringen auch alle die ein, die sich ehrenamtlich betätigen. Und das nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr über“, so Lugschi weiter. Seit jeher engagiert sich die Sparkasse in der Region, für die Region. Dabei steht das Gemeinwohl im Vordergrund. Auch nach dem Zusammenschluss der Sparkassen in Erlangen und Höchstadt wird die Tradition der vorweihnachtlichen Spendenübergabe fortgeführt. Dabei werden gemeinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung unterstützt.

Shihan (Großmeister) Bodo Seiler 7. Dan unterrichtet ab 12.Januar 2018, jeweils am Freitag von 16.30 – 18.30 Uhr in der Dojo-Halle, Buckenhofer Weg 69, moderne und effektive Selbstverteidigung, die für jeden Personenkreis geeignet ist. Hier geht es um Technik und Schnelligkeit und nicht um Kraft. Shihan Seiler leitet Kurse am Sportwissenschaftlichen und Erziehungswissenschftlichen Institut der Friedrich- Alexander-Universität Erlangen und Nürnberg. Weitere Informationen unter www.selbstverteidigung-in.de oder Telefon 08456 916 71 39, 0174 83 97 419

Unser diesjähriges Herbstfest, an dem traditionell unsere langjährigen Vereinsmitglieder geehrt werden, findet am 27. Oktober ab 19:30 Uhr im Sportheim statt. Alle sind herzlich eingeladen.

Schon vor zwei Wochen wurden bei uns im Rahmen eines kleinen Festes die Sportler des Jahres geehrt. Als Mannschaften des Jahres wurden die gerade in die Bundesliga aufgestiegene Dreiband-Billardmannschaft sowie die zweimal hintereinander aufgestiegene U23-Fußballmannschaft gefeiert. Auch als Jugendmannschaft des Jahres waren die Fußballer sehr erfolgreich. Die B-Jugend / U17, ebenfalls per Durchmarsch durch die Ligen unterwegs, spielt nächstes Jahr in der Bezirksoberliga. Einzelsportler des Jahres wurde der deutsche U21-Meister im Dreibandbillard Marcel Back. Herzlichen Glückwunsch nochmals an alle!

Ab sofort ist unser Geschäftszimmer auch am Handy erreichbar. Schreibt uns eine Whatsapp oder eine Nachricht und wir antworten Euch so bald wie möglich. Am besten erreicht Ihr uns am Dienstag und Freitag zu den Geschäftszeiten von 15 bis 18 Uhr bzw. werden wir immer spätestens dann Eure Fragen beantworten.

Hier die ATSV-Handynummer: 01578 9215913

 

 

Noch ein besonderer Erfolg ist am Wochenende unserer Billardabteilung gelungen: Der Aufstieg in die 1. Bundesliga ist perfekt! Trotz Doppel-Ersatz konnte sich der ATSV Erlangen gegen den direkten Aufstiegskonnkurenten BC St. Wendel mit 6:2 durchsetzen 

Gestern erhielt unser ehrenamtlich tätiges Präsidiumsmitglied Ruth Ojasson den Ehrenbrief Sport der Stadt Erlangen und wurde damit für ihre besonderen, jahrzehntelangen Verdienste ausgezeichnet. 

Frau Ojasson ist seit 1984 Mitglied des ATSV Erlangen. Sie war als stellvertretende Abteilungsleiterin Kanu und Turnen ebenso engagiert wie als Kassiererin für die Fußballabteilung. Seit 1997 ist Frau Ojasson Mitglied des Präsidiums. 

Der ATSV Erlangen sagt herzlich Danke und Herzlichen Glückwunsch.