Erlanger Billardspieler in Bayern Spitze

Bereits am Wochenende des 20./21. Januar bestritt die 2. Dreibandmannschaft des ATSV ihre Spiele in der bayerischen Oberliga. Sowohl am Samstag im heimischen Billardsaal gegen den BSV München, als auch gegen die 2. Mannschaft beim BC München wurden die Begegnungen (Hin- und Rückspiel am gleichen Ort und Tag) deutlich gewonnen. Die Erlanger Mannschaft setzte sich mit 8:0 Punkten und einem GD von 0,754 an die Tabellenspitze und hat bei gleichbleibender Leistung gute Chancen den Vorjahresmeister BC Kempten hinter sich zu lassen.

Auch bei der 2. Qualifikation zur Bayerischen Dreibandmeisterschaft beim BC München am vergangenen Wochenende dominierte ein Erlanger. Jürgen Pichler, der in einer der 3 Vierergruppen nur Dritter wurde, bezwang in der anschließenden Ko-Runde den favorisierten Marcel Back (ebenfalls ATSV) im Viertelfinale etwas glücklich mit 3:2 mit dem entscheidenden Anfangsball, nachdem das reguläre Match 30:30 in 37 endete. Pichler konnte sich wohl mit dem zu unseren Tischen leicht verschiedenem Laufverhalten der Bälle am besten einstellen und schaltete im Halbfinale und Finale Bachmaier (BC Regensburg) und Zenkner (BC Landau) aus. Damit hat sich Pichler auf den 4. Platz der Gesamtrangliste vorgearbeitet.

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Neues von den Volleyballern
Deutschlands bester Dreibandspieler in Erlangen
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Montag, 22. April 2024