Champion der Bayerischen Hallenmeisterschaft

Die Bayernliga startet heute für uns mit dem Spiel gegen die U21 von Jahn Regensburg. Hoffentlich können wir auch auf dem Feld wieder siegreich sein. Wir haben nämlich noch eine kleine Nachlese für Euch, einen Erfolg, auf den wir mächtig stolz sind: der LOTTO Bayern Hallencup 2024 ging Ende Januar an uns. Der ATSV Erlangen hat das Finale der Bayerischen Hallenmeisterschaft der Herren in der Amberger triMax-Halle vor gut 700 Zuschauerinnen und Zuschauern gegen den oberfränkischen Bezirksligisten TSV Neukenroth mit 2:0 gewonnen und damit den Futsal-Thron im Freistaat erklommen – im Vorjahr waren wir auch im Endspiel und waren knapp an Fatih Ingolstadt gescheitert.
Den ersten, wichtigen Treffer landete der neu von Unterhaching zu uns gestoßene Florian Markert, der zu seinem Debüt gleich den maximalen Erfolg feiern konnte. Unser Matchwinner war aber diesmal Geremi Perera! Der 19-Jährige erzielte beide Treffer im Finale der bereits zum 40. Mal vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) ausgespielten Titelkämpfe.
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Tennis_Einladung zur Mitgliederversammlung am 12.0...
2. Mannschaft behauptet Tabellenführung
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 23. Mai 2024